Veranstaltungen/ Konzerte


Unsere Veranstaltungen im Mai



 

Fr. 17.05.24

Beginn: 19:30 Uhr

 

Mannheim Meets Malte Wiest 

 

In dieser Konzertreihe trifft Mannheim auf aufstrebende Talente der jungen Jazzszene. Gemeinsam mit Musikern der Mannheimer Szene bildet der Gast eine einzigartige Band und erarbeitet ein völlig neues Programm.

So werden die verschiedenen Szenen miteinander verbunden - Einflüsse und Vorstellungen der Musik ausgetauscht. Eine spannende Erfahrung, diman nicht verpassen darf.

 

Zum nächsten Mannheim Meets lädt die Band Malte Wiest ein.

 

Malte ist Schlagzeuger/Komponist aus Berlin. Zuvor studierte er an der Hochschule für Musik in Mainz und setzt nun sein Studium in Berlin fort. Er spielte im LaJazzO Hessen und spielte dabei mit Größen wie Nils Landgren oder die New York Voices.

 

Er ist der Bandleader seiner eigenen Band „Maltett“ oder ist Sideman in anderen Projekten wie z.B Sofia Wills Band Willkür oder als Gast in der bekannten Jazzreihe des deutschen Pianisten Pablo Held. 2023 trat er im Rahmen der Jazz Academy in der Elbphilharmonie auf oder nahm am Biberacher Jazzpreis 2024 teil.

 

Die einzigartige Kombination von Musik und Musizierenden bietet die Grundlage für einen tollen Konzertabend, der mit Spannung erwartet werden darf.

 

Mario Angelov - Bass

Justin Zitt - Piano

Jonas Neubauer - Sax

Malte Wiest - Drums

 

Konditionen (nur Abendkasse):

Entscheidet selbst, welcher der folgenden vier Eintrittspreise euren finanziellen Möglichkeiten entspricht und gleichzeitig RESPEKTVOLL die Leistung der Musiker honoriert.

---
Eintrittspreis 1: 7,80 €

Eintrittspreis 2: 10,40 €

Eintrittspreis 3: 13,00 €

Musiker-Förder-Eintrittspreis: freiwillig mehr als 13,00 €

---

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

 

In this concert series, Mannheim meets up-and-coming talents from the young jazz scene. Together with musicians from the Mannheim scene, the guest forms a unique band and develops a completely new program.
In this way, the different scenes are brought together - influences and ideas about music are exchanged. An exciting experience not to be missed.

The band Malte Wiest invites you to the next Mannheim Meets.

Malte is a drummer/composer from Berlin. He previously studied at the Hochschule für Musik in Mainz and is now continuing his studies in Berlin. He played in the LaJazzO Hessen and played with greats such as Nils Landgren or the New York Voices.

He is the bandleader of his own band “Maltett” or is a sideman in other projects such as Sofia Will's band Willkür or as a guest in the well-known jazz series of the German pianist Pablo Held. In 2023 he performed at the Jazz Academy in the Elbphilharmonie and took part in the Biberacher Jazzpreis 2024.

The unique combination of music and musicians provides the basis for a great concert evening that is eagerly awaited.

Mario Angelov - Bass
Justin Zitt - Piano
Jonas Neubauer - Sax
Malte Wiest - Drums

 

 

Conditions (box office only):
Decide for yourself which of the following four ticket prices corresponds to your financial possibilities and at the same time RESPECTFULLY honors the performance of the musicians.
---
Admission price 1: 7,80 €
Admission price 2: 10,40 €
Admission price 3: 13,00 €
Musician sponsorship admission price: voluntarily more than 13,00 €
---
Only cash payment is possible!


 

Sa. 18.05.24

19:00 Uhr - 22:00 Uhr

  

Jazz Barpiano mit Lisa Fuhr

 

Der gemütliche Kneipenabend mit live Musik im Hintergrund

 

Konditionen:
Hutspende (respektvolle Musikervergütung erbeten !!!)

 

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

 

The cosy pub evening with live music in the background

 

Conditions:

hat donation (respectful musician's fee requested !!!)

 

Only cash payment is possible!


 

Mi. 22.05.24

Beginn: 20:00 Uhr

 

Lilly Löffler & Juliana Saib 

 

"Ein Weg, den man zu zweit noch nie gegangen ist, nimmt dann ein ganz neues Gesicht an. Lilly Löffler und Juliana Saib nehmen uns in ihrem Duett auf einen Spaziergang durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit. Wir gehen langsam einen schmalen Pfad entlang, der sich durch die Gegend schlängelt; immer wieder deuten die beiden auf unterschiedliche Details und betrachten diese gemeinsam. Mal gehen sie schweigend nebeneinander her, vielleicht in Gedanken versunken, dann nehmen sie das Gespräch wieder auf, sprechen mal über das Frühlingsgrün des Tals, in dem sie sich gerade finden, mal über Sorgen des Alltags oder Fragen des Lebens, dann wieder über rote Blumen am Wegesrand.

 

Irgendwann machen sie eine Pause damit wir etwas trinken können, bevor sie ihren gemeinsamen Weg wieder fortsetzen, den Weg, der ein neues Gesicht hat. Wenn man einen Weg noch nie zu zweit gegangen ist, wird man ihn ganz anders gehen; hier und da wird man aufeinander warten, sich hier und da gegenseitig Abkürzungen und Umwege zeigen, sich anhalten zu verweilen, um den Geräuschen der Welt zu lauschen. Vielleicht singen die Vögel, vielleicht flüstert der Wind und vielleicht läuten in der Ferne die Kirchenglocken. Und wenn dann schon die Sonne untergeht, kann man in den Himmel sehen und die ersten Sterne zählen, bevor man wieder den Heimweg antritt." (Raphael Felipe Härtel, Jazzexperte)

 

Konditionen:
2,50 Euro Veranstalter-Pauschale
plus Hut (respektvolle Musikervergütung erbeten !!!)

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

+++

 

A path that you have never walked before as a couple then takes on a whole new face. In their duet, Lilly Löffler and Juliana Saib take us on a walk through a varied landscape. We walk slowly along a narrow path that winds its way through the countryside; the two of them repeatedly point to different details and look at them together. Sometimes they walk silently side by side, perhaps lost in thought, then they pick up the conversation again, sometimes talking about the spring green of the valley in which they find themselves, sometimes about everyday worries or questions about life, then again about red flowers at the edge of the path.

At some point, they take a break so that we can have a drink before they continue on their path together, the path that has a new face. If you have never walked a path together before, you will walk it very differently; you will wait for each other here and there, show each other shortcuts and detours here and there, stop to listen to the sounds of the world. Maybe the birds are singing, maybe the wind is whispering and maybe the church bells are ringing in the distance. And when the sun goes down, you can look up at the sky and count the first stars before heading home again.” (Raphael Felipe Härtel, jazz expert)

 

 

Conditions:
2,50 Euro organizer fee
plus hat (respectful musician's fee requested !!!)

Only cash payment is possible!


 

Do. 23.05.24

19:00 Uhr - 22:00 Uhr

  

Blues Barpiano mit Robert Kaiser

 

Der gemütliche Kneipenabend mit live Musik im Hintergrund

 

Konditionen:
Hutspende (respektvolle Musikervergütung erbeten !!!)

 

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

 

The cosy pub evening with live music in the background

 

Conditions:

hat donation (respectful musician's fee requested !!!)

 

Only cash payment is possible!


 

Fr. 24.05.24

Beginn: 20:00 Uhr

 

Tri O’Mario 

 

Besetzung:

Bertram Liebmann - Organ

Joao Lucas Moreira - Guitar

Theo Wolf - Drums

 

Die Möglichkeiten und Flexibilität eines Trios fasziniert die drei Musiker von Tri O’Marío, die sich mit Orgel, Gitarre und Drum-Set ihre Traumbesetzung geschaffen haben, um jede gewünschte Stimmung und Energie zu erzeugen. Songs aus dem traditionellen Jazz-Repertoire, Funky-Fusion- Elemente und rockige Riffe haben die internationale Besetzung inspiriert ihre eigenen Songs zu schreiben und diese nun vorzustellen. Es wird abwechslungsreich, smooth und groovy.

 

Konditionen:
2,50 Euro Veranstalter-Pauschale
plus Hut (respektvolle Musikervergütung erbeten !!!)

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

+++

 

 

Instrumentation:
Bertram Liebmann - Organ
Joao Lucas Moreira - Guitar
Theo Wolf - Drums

The possibilities and flexibility of a trio fascinate the three musicians of Tri O'Marío, who have created their dream line-up with organ, guitar and drum set to create any desired mood and energy. Songs from the traditional jazz repertoire, funky fusion elements and rocking riffs have inspired the international line-up to write their own songs and now present them. It will be varied, smooth and groovy.

Conditions:
2,50 Euro organizer fee
plus hat (respectful musician's fee requested !!!)

Only cash payment is possible!


 

Sa. 25.05.24

19:00 Uhr - 22:00 Uhr

  

Jazz Barpiano mit Stephan Pfalzgraf

 

Der gemütliche Kneipenabend mit live Musik im Hintergrund

 

Konditionen:
Hutspende (respektvolle Musikervergütung erbeten !!!)

 

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

 

The cosy pub evening with live music in the background

 

Conditions:

hat donation (respectful musician's fee requested !!!)

 

Only cash payment is possible!


 

Mo. 27.05.24

19:00 Uhr - 22:00 Uhr

  

Blues Social #28

„Swung Grooves“ Tanzkurs & Social Dance

 

Wenn Du Blues hörst, fängt Dein Körper unweigerlich an sich zu bewegen? Du hast Lust zu tanzen, aber keinen Tanzpartner? Oder Du möchtest Dich nicht an feste Termine in einer Tanzschule binden?
Dann ist unser Social mit vorangehendem Drop-In genau das Richtige für dich. Hier triffst Du Gleichgesinnte und machst neue Bekanntschaften in allen Altersklassen.

 

An jedem 2. und 4. Montag eines Monats gibt es von 19:00 Uhr - 20:00 Uhr einen Blues-Tanzkurs mit Annette Kühnle, sowie anschließendes Social Dancing von 20:00 Uhr – 22:00 Uhr.

Die Kurse sind jeweils thematisch in sich abgeschlossen und finden unabhängig voneinander statt, so dass man jederzeit einsteigen kann.

Keine Anmeldung erforderlich - komm einfach vorbei! Anfänger sind ebenso willkommen wie erfahrene Tänzer, die tiefer in den Blues-Tanz einsteigen wollen.

 

27.05.2024: Swung Grooves
Es gibt zwar auch jede Menge “straight” Blues, aber die meisten Blues-Songs sind “swung” und haben eine Art wellenförmigen, sich wiederholenden Hintergrund-Rhythmus. In diesem Kurs werden wir versuchen, diesen “geschwungenen” Rhythmus mit ein paar coolen Grooves zu verkörpern, die den Raum zwischen den Taktschlägen ausfüllen.

 

Konditionen:
2,50 Euro Veranstaltungspauschale

 

Für Kursteilnehmer erheben wir zusätzlich einen Kursbeitrag auf Spendenbasis (Empfehlung: 5€/10€/15€ für niedrige/mittlere/hohe Einkommen)

 

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!


-----

When you listen to Blues music do you feel compelled to move? Perhaps you want to dance but don't have a dance partner. Or you just don't want to commit to the fixed schedule at a dance school! In any case our Blues social, with its preceding class, is just the thing for you. Here you'll meet like-minded people and make new friends of all ages.

Every second and fourth Monday of the month, from 7-8pm, there'll be a themed blues dance class with Annette Kühnle followed by social dancing from 8-10pm.
The classes are independent of one another so you can join whenever you like (no registration necessary).
Beginners are welcome, and so are more experienced dancers who'd like to dive deeper into the fundamentals of blues dancing.


27.05.2024: Swung Grooves
While there are certainly lots of straight blues, too, the majority of blues tunes are swung and feature some form of undulating, repeating background rhythm. In this class, we’ll try to capture that swung feeling with a few fun, full-body grooves that fill the space between the beats.

 

 

Conditions:
2.50 Euro event fee

For course participants we charge an additional course fee on a donation basis (recommendation: 5€/10€/15€ for low/middle/high income)

Only cash payment is possible!


 

Mi. 29.05.24

Beginn: 20:00 Uhr

 

Kristina Shamgunova & Raphael Härtel 

 

Was auch immer Sie besorgt, hier ist Ihr Zeichen: "Heute Abend mache ich etwas Besonderes. Was anderes als sonst!" Kommen Sie zum Kazzwoo und erleben Sie Kristina und Rapho live! Kristinas Saxophon, Querflöte und Gesang entfesseln Nuancen, die dem Zuhörer ein gutes Gefühl geben, während Raphos Bongotöne Sie in einen Zustand glückseliger Tiefenentspannung und gleichzeitiger Euphorie versetzen. Egal, ob Sie sofort in die Musik eintauchen oder erst später den Zauber spüren - Sie werden am Ende sagen: "Heute Abend habe ich etwas Besonderes gemacht, und ich habe eine gute Entscheidung getroffen." Natürlich heißen wir auch unsere Stammgäste herzlich willkommen - bei Kristina und Rapho gibt es immer etwas Neues zu entdecken!

 

Konditionen:
2,50 Euro Veranstalter-Pauschale
plus Hut (respektvolle Musikervergütung erbeten !!!)

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

 

 

Whatever you're worried about, here's your sign: “Tonight I'm doing something special. Something different than usual!” Come to Kazzwoo and experience Kristina and Rapho live! Kristina's saxophone, flute and vocals unleash nuances that make the listener feel good, while Rapho's bongo tones put you in a state of blissful deep relaxation and euphoria at the same time. Whether you immerse yourself in the music immediately or feel the magic later, you will end up saying: “Tonight I did something special, and I made a good decision.” Of course, we also welcome our regular guests - there's always something new to discover with Kristina and Rapho!

Conditions:
2.50 Euro organizer fee
plus hat (respectful musician's fee requested !!!)

Only cash payment is possible!


 

Do. 30.05.24

19:00 Uhr - 22:00 Uhr

  

Jazz Barpiano mit Lisa Fuhr

 

Der gemütliche Kneipenabend mit live Musik im Hintergrund

 

Konditionen:
Hutspende (respektvolle Musikervergütung erbeten !!!)

 

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

 

The cosy pub evening with live music in the background

 

Conditions:

hat donation (respectful musician's fee requested !!!)

 

Only cash payment is possible!


 

Fr. 31.05.24

19:00 Uhr - 22:00 Uhr

  

Blues Barpiano mit Robert Kaiser

 

Der gemütliche Kneipenabend mit live Musik im Hintergrund

 

Konditionen:
Hutspende (respektvolle Musikervergütung erbeten !!!)

 

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

 

The cosy pub evening with live music in the background

 

Conditions:

hat donation (respectful musician's fee requested !!!)

 

Only cash payment is possible!


 

Sa. 01.06.24

Beginn: 20:00 Uhr

 

Clara Vetter Trio

 

Gemeinsam mit ihren Kollegen Mario Angelov und Lucas Klein ergründet die Pianistin und Komponistin Clara Vetter ein Klangspektrum, das Verbindungen vom Jazz hin zum Impressionismus und der Neuen Musik zieht. Eine Stimme aus dem Publikum beschrieb ihre Musik als „Debussy crashes into Stockhausen“. Vetter sucht die Verbindungen zwischen den Dingen, die sie inspirieren und lässt das darüber gewonnene Verständnis voll und ganz in ihre Musik einfließen. Darin liegt auch die Vielseitigkeit und Tiefgründigkeit begründet, die der baden-württembergischen Jazzpreisträgerin 2023 nachgesagt wird.

Während der Pandemie war Vetter, wie nahezu alle Musiker*innen, oft musikalisch auf sich allein gestellt. In dieser Situation wurde sie sich ihrer synästhetischen Tendenzen immer bewusster: Indem Vetter die visuellen Impulse, die sie beim Klavierspielen auf der auditiven, haptischen und visuellen Wahrnehmungsebene erlebt, aufzeichnete, konnte sie ihre intuitiven Denkprozesse reflektieren. Mit diesen Impulszeichnungen wurden in der Vergangenheit oft Sternbilder assoziiert, woraus die Idee für das Programm „Fabulae“ entstand.

In diesem Programm übersetzt Vetter ausgewählte Sternkonstellationen in neue Kompositionen: Im Prozess ergeben Sternbilder Berührungspunkte auf der Klaviatur, die unter Einbezug Vetters persönlicher Intervallassoziationen für visuelle Formen und dem Kontext der griechischen Mythologie musikalisch weiterentwickelt werden. Erste visuelle Skizzen werden musikalisch gedreht, gewendet, gespiegelt und/oder verformt, bis der Charakter des jeweiligen Sternbilds herausgearbeitet ist - eine Arbeitsweise, die der eines/einer Illustrators/Illustratorin nicht unähnlich ist. Sie wird in der Performance fortgeführt, wo mit den gesehenen Formen interpretatorisch und improvisatorisch umgegangen wird. Im Trio wird dieser Prozess durch den hoch inspirierenden Einfluss von Angelov und Klein bestärkt, welcher die Musik weiter formt und ihre Essenz immer klarer hervortreten lässt.

 

Bild: © Michael Gunzert

 

Konditionen:
2,50 Euro Veranstalter-Pauschale
plus Hut (respektvolle Musikervergütung erbeten !!!)

Bei uns ist ausschließlich Barzahlung möglich!

 

 

Together with her colleagues Mario Angelov and Lucas Klein, pianist and composer Clara Vetter explores a sound spectrum that draws connections from jazz to impressionism and new music. One voice from the audience described her music as “Debussy crashes into Stockhausen”. Vetter seeks the connections between the things that inspire her and allows the understanding she gains from this to flow fully into her music. This is also the basis of the versatility and profundity that the 2023 Baden-Württemberg Jazz Prize winner is said to possess.

During the pandemic, Vetter, like almost all musicians, was often left to her own devices musically. In this situation, she became increasingly aware of her synaesthetic tendencies: by recording the visual impulses she experienced on the auditory, haptic and visual levels of perception while playing the piano, Vetter was able to reflect on her intuitive thought processes. In the past, constellations were often associated with these impulse drawings, which gave rise to the idea for the “Fabulae” program.

 

 

In this program, Vetter translates selected star constellations into new compositions: In the process, constellations result in points of contact on the keyboard, which are further developed musically by incorporating Vetter's personal interval associations for visual forms and the context of Greek mythology. Initial visual sketches are musically rotated, turned, mirrored and/or deformed until the character of the respective constellation is worked out - a working method not unlike that of an illustrator. It is continued in the performance, where the forms seen are interpreted and improvised. In the trio, this process is strengthened by the highly inspiring influence of Angelov and Klein, which further shapes the music and allows its essence to emerge ever more clearly.

Conditions:
2,50 Euro organizer fee
plus hat (respectful musician's fee requested !!!)

Only cash payment is possible!


weitere zukünftige Veranstaltungen

siehe 


Adresse


K2, 23

68159 Mannheim

Deutschland


Öffnungszeiten


Mo - Do       17:00 - 00:30

Fr & Sa           17:00 - 01:30

 

Die Öffnungszeiten gelten üblicherweise auch an und vor Feiertagen, Änderun-gen vorbehalten


Förderung


Wir bedanken uns bei der Stadt Mannheim

für die Kultur-förderung unserer

Veranstaltungen

 


Mitgliedschaft


Deutscher

Hotel- und Gaststättenverband