Veranstaltungen/ Konzerte


Übersicht (Details im Anschluss!)


Konzerte


Sa., 16.02.2019

20:00 h

Tobias Altripp & Moritz Keller

 

Sa., 23.02.2019

20:00 h

Weber/Daneck/Huber/Hamm

 

Sa., 02.03.2019

20:00 h

Benjamin Kolloch Trio

 

Sa., 09.03.2019

20:00 h

KipSych-Duo

 

Fr., 15.03.2019

20:00 h

Braz & Friends

 

Fr., 22.03.2019

20:00 h

Thilo Fitzner

 

Fr., 29.03.2019

20:00 h

Black is the New


Pianoabende


Fr., 15.02.2019

20:00 h

Pianoabend  mit Axel Heim

 

Fr., 22.02.2019

20:00 h

Pianoabend  mit Tobias Altripp

 

Fr., 01.03.2019

20:00 h

Pianoabend  mit Tobias Altripp

 

Fr., 08.03.2019

20:00 h

Pianoabend  mit Axel Heim

 

Sa., 16.03.2019

20:00 h

Pianoabend  mit Axel Heim

 

Sa., 23.03.2019

20:00 h

Pianoabend mit Paul Janoschka

 

Sa., 30.03.2019

20:00 h

Pianoabend Spezial mit Moritz Keller


Sonstiges


Mi., 20.02.2019

 19:30 h - 22:00 h

16. Mannheim Swing Social 

 

Mi., 06.03.2019

 19:30 h - 22:00 h

17. Mannheim Swing Social

 

Mi., 20.03.2019

 19:30 h - 22:00 h

18. Mannheim Swing Social 



Details chronologisch



 

Pianoabend

 

 

Fr., 15.02.2019

Beginn: 20:00 h

 

Pianoabend im Kazzwoo

Axel Heim spielt Jazz Standards, begleitet von Uli Schu.. an der Trompete

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten


  

  

Tobias Altripp

 

& Moritz Keller

 

 

 

 Sa, 16.02.19

Beginn: 20:00 h

 

 

  

 

 

Im Herbst 2016 gründete sich die Duoformation: Moritz Keller (E-Gitarre) und Tobias Altripp (Klavier). In den letzten 2 Jahren wurde das Repertoire des Duos durch Einflüsse aus unterschiedlichsten Projekten der beiden Musiker berreichert. Die einzeln gesammelten Erfahrungen und Kompositionen finden nun wieder in der Duo-Konstellation ihren Ausdruck.

Besetzung:
Moritz Keller (E-Gitarre)
Tobias Altripp (Piano)

Eintritt frei, Hutspende erbeten
5,- Mindestverzehr


  

 

16. Mannheim

Swing Social

 

Mi, 20.02.19

19:30 h - 22:00 h

 

 

Lust zu tanzen?
Zurück in die 30er/ 40er Jahre: Lindy Hop ist angesagt!
Beginner ebenso willkommen.

 

Eintritt frei, Mindestverzehr: 5,00 Euro


 

Pianoabend

 

 

Fr., 22.02.2019

Beginn: 20:00 h

 

Pianoabend im Kazzwoo

Tobias Altripp spielt Jazz Standards & Eigenes

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten


  

  

Weber/Daneck/

 

Huber/Hamm

 

 

 

 

 Sa, 23.02.19

Beginn: 20:00 h

 

 

  

 

 

 

An diesem Abend spielen zwei junge aufstrebende Jazzmusiker und zwei schon etablierte Persönlichkeiten der deutschen Jazzscene zusammen. Alle vier Musiker haben an der Jazzabteilung der Mannheimer Musikhochschule studiert. Steffen Weber und Arne Huber spielen seit über 20 Jahren zusammen. Im Studium waren sie Mitglied er Mannheimer Jazzcombo L14, 16 die für ihre beiden Alben den deutschen Schallplattenpreis gewann. Beide sind auch sonst in der Region als Sidemen der Extraklasse bekannt. Des Weiteren ist Steffen Weber seit 2012 Mitglied der HR-Big Band und Arne Huber veröffentlichte bereits drei CDs mit seinem eigenen Quartett. Nicolai Daneck ist gerade mal zwanzig Jahre alt und spielt bereits mit großer Reife und Hingabe zur Jazztradition. Seit einem Jahr studiert er bei Rainer Böhm an der Musikhochschule Mannheim. Johannes Hamm schloss dort im Sommer 2018 seinen Bachelor ab und versucht jetzt den nächsten Schritt, einen Studienplatz in der Jazzmetropole New York zu bekommen. Auf dem Programm stehen verschiedene Stücke von großartigen Jazzkomponisten wie Duke Ellington, Thelonious Monk oder Joe Henderson sowie American Songs. Der Fokus liegt auf der Kunst des jazztypischen Zusammenspiels. Die Arrangements werden möglichst offen gelassen um Raum für Improvisation zu bieten. Spielfreude ist vorprogrammiert. 

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten
5,- Mindestverzehr


 

Pianoabend

 

 

Fr., 01.03.2019

Beginn: 20:00 h

 

Pianoabend im Kazzwoo

Tobias Altripp spielt Jazz Standards & Eigenes

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten


  

  

Royal Bopera House Trio

 

 

 

 

 

 Sa, 02.03.19

Beginn: 20:00 h

 

 

  

 

In tiefer Verneigung vor den Meistern, den Hohepriestern, den Königinnen und Königen des Bebop, zelebriert und würdigt das Royal Bopera House Trio die wundervolle Musik dieser majestätischen Kunstform.


Benjamin Kolloch (7-string guitar)
Rudolf Stenzinger (upright bass)
Bastian Rossmann (drums)

Booking & more infos: b.kolloch@me.com


Eintritt frei, Hutspende erbeten

5 Euro Mindestverzehr


  

 

17. Mannheim

Swing Social

 

Mi, 06.03.19

19:30 h - 22:00 h

 

 

Lust zu tanzen?
Zurück in die 30er/ 40er Jahre: Lindy Hop ist angesagt!
Beginner ebenso willkommen.

 

Eintritt frei, Mindestverzehr: 5,00 Euro


 

Pianoabend

 

 

Fr., 08.03.2019

Beginn: 20:00 h

 

Pianoabend im Kazzwoo

Axel Heim spielt Jazz Standards, begleitet von Uli Schu…an der Trompete

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten


  

  

KipSych-Duo

 

 

 

 

 

 Sa, 09.03.19

Beginn: 20:00 h

 

 

  

 

 

 

 

 

Fernab des Barjazz-Klischees greifen Maren Kips (Gesang) und Yuriy Sych (Piano) ausgewählte Werke aus dem Jazz- und Pop-Genre auf.
Von zeitgenössischem Jazz, der Popmusik und klassischen Richtungen lässt sich dieses spannende Duo inspirieren und versieht bekannte und ausdrucksstarke Melodien mit ungewöhnlichen Charakterzügen. Die Musikform bewegt sich zwischen festgelegten Arrangements und freieren, improvisierten Teilen.
Ihre akustische Klangbausteine setzen die Musiker mithilfe elektronischer "Tools" in eine musikalische Welt eigener Konstrukte.

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten

5 Euro Mindestverzehr


  

  

Dirceo Braz Trio

 

 

 

 

 

 Fr, 15.03.19

Beginn: 20:00 h

 

 

  

 

 Dirceo Braz, geboren am 10. November 1950 in Mogi das Cruzes, Sao Paulo, Brasilien, stammt aus einer sehr einfachen Familie. Sein Drang nach Bildung und der Wunsch, eines Tages in Europa leben zu können, um sein Musikstudium fortzusetzen, führte ihn im Jahr 1973 nach Deutschland, wo er zuerst an der Musikhochschule Stuttgart studierte, und später in der Schweiz. Dort setzte er sein Studium am Züricher Konservatorium fort. Danach kam der junge Brasilianer zurück nach Deutschland und war 12 Jahre lang in Heidelberg als Dozent für das Fach Trompete tätig. Während dieser Zeit in Heidelberg ergab sich eine internationale Karriere als Trompetensolist, in der über 14 Tonträger entstanden sind. Dirceo Braz verfolgte seinen Traum, sich nicht nur als Musiker, sondern auch als Buchautor und Maler durchzusetzen, was ihm auch gelungen ist.

 

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten

5 Euro Mindestverzehr


 

Pianoabend

 

 

Sa., 16.03.2019

Beginn: 20:00 h

 

Pianoabend im Kazzwoo

Axel Heim spielt Jazz Standards, begleitet von Uli Schu…an der Trompete

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten


  

 

18. Mannheim

Swing Social

 

Mi, 20.03.19

19:30 h - 22:00 h

 

 

Lust zu tanzen?
Zurück in die 30er/ 40er Jahre: Lindy Hop ist angesagt!
Beginner ebenso willkommen.

 

Eintritt frei, Mindestverzehr: 5,00 Euro


  

  

Thilo Fitzner

 

Piano Boogie Woogie

 

 

 Fr, 22.03.19

Beginn: 20:00 h

 

 

 

Es waren die 30er und 40er Jahre:
Der Piano Boogie Woogie hatte in den USA seine große Zeit.

Der Pianist Thilo Fitzner interpretiert mit Herz und Seele diese sehr rhythmusbetonte, swingende Musik. Er orientiert sich dabei u.a. an Klassikern wie den Honky Tonk Train Blues von Meade `Lux` Lewis oder Pinetops Boogie Woogie von Pinetop Smith.

Piano Blues, Improvisationen – untrennbar mit dem Boogie Woogie verbunden – stehen somit ebenfalls auf der musikalischen Programmliste. Hin und wieder sei auch ein kleiner Ausflug in den Jazz erlaubt.

In diesem Sinne: Let's do the Boogie Woogie.
 

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten

5 Euro Mindestverzehr


 

Pianoabend

 

 

Sa., 23.03.2019

Beginn: 20:00 h

 

Pianoabend im Kazzwoo

Paul Janoschka spielt Jazz Standards und eigene Kompositionen

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten


  

  

Black is the new

 

 

 

 

Fr, 29.03.19

Beginn: 20:00 h

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"black is the new" sind drei junge Musiker aus Köln und Zürich, die sich ohne Hemmschwellen jedes Mal aufs Neue in ihr Zusammenspiel reinstürzen. In jedem Moment wird neu verhandelt, wo sich die Musik hinbewegt, wobei jeder auf seine Intuition und seine Ohren vertraut. black is the new improvisiert und forscht, liebt aber trotzdem den einfachen Groove oder die Schönheit einer simplen Melodie.

Leandro Irarragorri - Piano
Roger Kintopf - Kontrabass
Balz Kuenzle – Drums

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten

5 Euro Mindestverzehr


 

"Pianoabend" Spezial

 

 

Sa., 30.03.2019

Beginn: 20:00 h

 

Moritz Keller (Gitarre) spielt Jazz Standards und eigene Kompositionen

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten

Adresse

K2, 23 (gegenüber K3)

68159 Mannheim

Deutschland

Tel. +49 (0) 621 44580776

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag

Di–Do 18:00 h - 01:00 h

Fr–Sa 18:00 h - 02:00 h

Sonntag 18:00 h - 01:00 h